1. Eine Woche auf Sylt mit Lisa Teil 03


    Datum: 11.01.2019, Kategorien: Voyeurismus / Exhibitionismus Autor: byAuthor213, Quelle: Literotica

    setzte ein wohlwissendes, wenn auch mysteriöses Halblächeln auf, und Lisa machte einen recht schockierten Gesichtsausdruck, als sie mein Eis sah. "Du... Du hast dir ein Eis geholt?", stotterte sie ein wenig. Christina hatte wohl nicht verraten, wo ich hingegangen war. Stefan legte seinen Kopf wieder hin und schloss seine Augen, als ob er Lisa und mich ungestört reden lassen wollte. "Jap", antwortete ich knapp. Ich versuchte mit Mühe, einen gleichgültigen Gesichtsausdruck aufzusetzen, auch wenn es mir schwer fiel, ein Grinsen zu verkneifen. Ich war irgendwie stolz auf mich und auf die Idee mit dem Eis. Die Geste war unmissverständlich und enttarnte Lisa auf eine, wie ich fand, perverse Art und Weise. Und gleichzeitig war ich auch sauer darauf, dass sie mir doch tatsächlich ihren Sex mit Stefan verheimlichen wollte. Zumindest machte es den Anschein. "Komisch, dass wir uns gar nicht begegnet sind", sagte ich. "Können wir kurz reden?", fragte Lisa mich. Sie wusste, dass sie aufgeflogen war. Ich nickte und sie stand auf. ...
     Ich meinte sogar noch gesehen zu haben, wie ihre Schamlippen glänzten. Wir gingen zur Düne aus der Hörweite von Stefan und Christina. "Ich muss dir etwas beichten", sagte Lisa. "Verkauf mich nicht für dumm", erwiderte ich nur. "Die Anzeichen waren eindeutig. Ich wusste es schon lange." "Bist du sauer auf mich?" "Schon ein wenig." "Ach komm", sagte Lisa und holte plötzlich zum Angriff aus. "Wir beide sind nicht zusammen. Ich darf schlafen mit wem auch immer ich will." "Wieso wolltest du es mir dann verheimlichen?", fragte ich. Lisa verstummte für einen Moment. "Ich wollte es dir sagen", meinte sie dann. "Aber nicht vor Christina." "Die beiden führen so etwas wie eine offene Ehe. Hat dir Stefan das nicht gesagt?" "Ich hätte es mir denken können." "Und wie war es?", fragte ich. Lisa schaute mich verdutzt an. "Wie war was?" "Der Sex mit Stefan." "Darüber rede ich doch nicht." "Du redest sonst doch so viel über Sex." Lisa zögerte einen Moment, dann ging sie, ohne etwas zu sagen, wieder zurück zu ihrem Platz. Ich folgte ihr. 
«12...4567»