1. Der junge Nachbar


    Datum: 10.01.2019, Kategorien: Reif, Autor: ernie1987, Quelle: EroGeschichten

    Moebel gebaut werden, was weiss ich auf jeden Fall scheint es vorbei zu sein mit der Ruhe und wenn ich das so recht sehe scheint da auch noch eine Menge zu schleppen sein bis sie fertig sind. Hey, endlich bin ich fertig die letzte 6 Tage waren ganz schoen stressig, erst vor 10 Tagen habe ich den Zuschlag fuer diese coole Altbau Wohnung mit den total schoenen hohen Decken bekommen. Oh sorry ich habe mich noch gar nicht vorgestellt. Ich bin der Alex und bin gerade zum Studieren nach Berlin gezogen, bisher habe ich mit meiner Familie in einem kleinen Kuhkaff in Schleswig Holstein gewohnt, gefuehlt mehr Kuehe als ein Einwohner echt oede und ich bin froh da weg zu sein. Ich bin 20 Jahre jung wuerde sagen ich habe eine recht sportliche Figur im Sommer war ich immer so viel wie moeglich an der Nordsee Windsurfen, Beachvolleyball oder auch mal Beachsoccer spielen und ansonsten wenn das nicht moeglich war viel mit meinem Fahrrad unterwegs. Jetzt also Berlin in zwei Wochen geht das Studium los, Soziale Arbeit ich hoffe das wird cool. Jetzt bin ich gerade dabei die letzten Schliffe in meiner Wohnung zu beenden, das erste Mal eine eigene Wohnung zu gestalten ist schon toll Fussbodenabschleifen, Tapeten runter, neue an die Wand, Farbe an die Wand, Bett aus Paletten bauen zum Glueck hatte ich Hilfe von einem Kumpel der eine Tischler Ausbildung gemacht hat so konnten wir das zu zweit ganz gut hinbekommen. Die Nerven meiner Nachbarn habe ich ganz schoen Strapaziert aber zum Glueck hat sich ...
    nur einmal kurz die Nachbarin von oben drueber beschwert und gefragt ob das so Laut sein muss und ob wir es nicht wenigstens in der Woche machen koennen. Hoffe doch sehr die stellt sich nicht als so eine spiessige Schreckschraube da die bei jeder kleinen Party sofort die Polizei holt. Nun gut vielleicht sollte ich gleich an der Tankstelle noch einen Strauss Blumen besorgen und mich fuer die Unannehmlichkeiten Entschuldigen. Ich habe dann doch lieber einen kleinen Blumenladen aufgesucht und dort einen Strauss aus 5 kleinen Sonnenblumen aufgebunden gekauft und stehe nun mit dem Strauss und einer Flasche Rotwein die ich zum letzten Geburtstag geschenkt bekommen habe, psst nicht ihr verraten, vor ihrer Haustuer und klingle. Gerade habe ich mich auf mein Sofa gelegt, frisch geduscht noch im Bademantel und mit einem Handtuch als Turban auf dem Kopf entspanne ich nach dem ich mich Geduscht habe. Es ist Donnerstagabend und ich erwarte keinen Besuch mehr. Umso erstaunter bin ich als meine Wohnungsklingel ertoent, oh vielleicht ist es der Paketbote, ich gucke an mir herunter naja ein wenig peinlich aber besser als wenn er wieder geht und so mache ich mich nur im Bademantel bekleidet auf den Weg zur Haustuer. Schnell eile ich zur Haustuer, reisse die Tuer auf und zucke zusammen. Denn vor meiner Haustuer steht da doch nicht wie erhofft der Paketbote, sondern oh Schreck der neue Nachbar, der den ich vor ein paar Tagen noch total bloed angemacht habe weil ich einfach so genervt war. Und ...
«1234...9»