1. Kühlende Creme 4, Und jetzt alle!


    Datum: 01.09.2017, Kategorien: Gruppensex, Autor: byCepa, Quelle: Literotica

    Zum Verständnis des Anfangs ist es eventuell besser, „Kühlende Creme", „Kühlende Creme -- das andere Paar" und „Kühlende Creme, das ältere Paar" zuerst zu lesen. Für das Verständnis DIESER Geschichte selbst ist das aber nicht unbedingt nötig! Los geht´s: Kühlende Creme 4, und alle! Na ja, ein bisschen enttäuscht war Veronika jetzt schon. Vor einer Woche war sie mit ihrem Mann Karl an diesem kleinen Aussichtsturm gewesen und hatten tollen Sex gehabt und waren dabei beobachtet worden. Es hatten ihnen später auf dem Parkplatz sogar zwei weitere Männer zugeschaut und ihr auf den Arsch gewichst, während sie Karl im Auto gevögelt hatte und sie war richtig abgegangen. Deswegen waren sie beide, auch weil wieder so gutes Wetter war, zum Turm gewandert und sie hatte gehofft, Karl noch mal verführen zu können. Aber als sie jetzt auf der Treppe aufstiegen, hörten sie Stimmen. Da waren schon Leute. Na, bei dem Wetter war das auch zu erwarten gewesen. Dann würde sie wohl noch eine ganze Weile warten müssen, bis sie Karls Schwanz in die schon juckende Möse gesteckt kriegen würde. Mist. Tapfer versuchte sie dennoch zu lächeln, als sie hinter Karl die letzten Stufen hochschritt und um die Ecke auf die Aussichtsplattform ging. Abwesend schaute sie an der Ecke auf den Boden, konnte aber natürlich nichts mehr sehen, wo vor einer Woche der erste Spanner ordentlich auf den Boden abgespritzt hatte. Zwei Paare standen am Geländer und schauten über die Ebene. Von hinten sah das linke Paar jünger ...
    aus, als sie selbst. Sie war in ein luftiges, buntes Sommerkleid gehüllt, dass ihr ungefähr bis zur Mitte der Oberschenkel ging, die schön schlank waren und in leichten Ballerinas steckten. Die Schultern waren frei, darauf fielen in langen Locken rötliche Haare. Er war etwas größer und hatte ein dunkles Poloshort, eine sommerliche Capri-Hose und leichte Sommerschuhe an. Das andere Paar schienen Sportler zu sein. Die Frau war sehr zierlich und schmal gebaut, hatte aber eine sehr sportliche Figur. Sie trug ein enges weißes T-Shirt und einen dazu passendes, sehr kurzes Tennis-Röckchen und Sportschuhe. Ihre brünetten Haare trug sie in einem geflochtenen Zopf, der über ihrer rechten Schulter nach vorne lag. Ihr Mann war größer und auch sehr sportlich und muskulös gebaut. Auch er trug Sportschuhe, Shorts und ein T-Shirt. Als Veronika und Karl näher kamen, hörte die rothaarige Frau sie offenbar zuerst und blickte sich um. Sie lächelte breit, als würde sie sie erkennen. Irgendwie kam sie Karl auch bekannt vor. Als sich ihr Mann umdrehte, dämmerte es ihm. Das war die Frau, die ihnen die Woche zuvor im Wald entgegengekommen war. Veronika und er hatten beide zuerst gedacht, sie trüge Sun-Blocker, aber im Näherkommen hatten sie gesehen, dass ihr Gesicht über und über mit Sperma bedeckt war! Mit großen Augen starrte Karl die Rothaarige geradezu an. Verschmitzt lächelte sie zurück. In dem Moment drehte sich auch das andere Paar um. Karl entfuhr ein „Ach!", denn auch diese Beiden erkannte er. ...
«1234...18»