1. Beverly Hills Lesben


    Datum: 10.01.2019, Kategorien: Lesben Sex Autor: Mallory, Quelle: EroGeschichten

    verschlungen zum Orgasmus brachten und den überraschenden Besuch gar nicht mitkriegten. Das Bett drehte sich langsam im Kreis. Tera zog unter dem Bettlaken die beiden Ausweise der Mädchen hervor und händigte sie den Beamten aus. Die Polizistin las das Geburtsdatum der beiden. Sie waren volljährig. - Können sie jetzt bitte gehen? Wir versuchen hier zu arbeiten - Laut atmend und stöhnend rollte sich beide über die Matratze. Die Polizisten verließen unterdessen verstört das Zimmer. Melissa und Sandy waren jetzt in einer perfekten 69 Stellung. Ihre Zungen waren in der Muschi ihrer Partnerin und leckten sie gierig aus. AHHHHHHHHHHH AHHHHHHHHHHH AHHHHHHHHHHH UUHHHHHHHHH EEEEEAAAAAAAAAAA-AAAAAHHHHHHH !!! Sie brachten sich zum Höhepunkt. Sekunden später saßen sie wieder aufrecht im Bett, ihre langen Beine umeinander geschlungen und küssten sich so tief, dass sie fast den Brechreiz beim anderen auslösten. Tera kam dazu und reckte ihnen ihre großen Titten entgegen. Die beiden 18jährigen begannen genüsslich an Tera's Brustwarzen zu saugen. Sandy an der linken und Melissa an der rechten. Tera's Atem ging schwerfällig. Sie bemühte sich langsam zu atmen und ihre Erregung im Griff zu behalten. Nach einer Weile sagte Tera: - Sandy, geh schon mal ins Bad und warte im Whirlpool auf mich.- Sandy war kaum aus dem Raum da zog Tera Melissa schon zu sich und begann sie zu küssen. Die Hände der 34jährigen streichelten hektisch über den nackten Körper von Melissa. Besonders ihr kleiner Hintern hatte ...
     es Tera angetan. Sie knetete und fummelte mit einer Hand aufgeregt zwischen ihren festen Arschbacken. Melissa konnte kaum mit der unbändigen Zunge Tera´s mithalten. Aber wie auch? Sie war Profi in diesen Sachen. Tera drückte sie mit ihrem Gewicht ins Bett und der Tanz begann. Sie war schon immer scharf auf jüngere Frauen gewesen. Ihre großen Brüste presste sie auf Melissa´s schmalen Torso. Tera der reife Typ Frau und Melissa der schmale Teen...Der Unterschied zwischen ihren Körpern war unübersehbar, aber genau das stimulierte ihre Lust. Tera fühlte sich in diesem Moment wie ein aggressives Leopardenweibchen, dass eine junge Antilope angefallen hatte, sich mit ihr nun kämpfend über den Boden wälzte und dabei natürlich die Oberhand behielt. Tera drückte die Handgelenke ihrer kleinen "Antilope" kraftvoll in das Bett und bewegte ihr Becken stoßweise. Sie rieb ihre vom Tanga geschützten Schamlippen über den Bauch von Melissa. Die beiden Zungen bewegten sich wie schleimige Tentakel und tauchten immer wieder in den Mund des anderen ab. Das war ein Kuss aus dem Pornolehrbuch. Tera saugte begierig an ihren Lippen und gelegentlich biss sie auch ein wenig hinein. Dann packte sie Melissa und rollte sich mit ihr mehrfach über das Bett. Wenn ihre junge Gespielin nicht die Fläche des Betts ausnutzen wollte, dann musste eben Tera für ein wenig Bewegung sorgen. Uhhhhhhhhhh-Ehhhhhhh!!! Zuerst lag Tera unter Melissa, dann wieder lag Melissa unter Tera und so weiter. Tera zog sich den Tanga aus ...
«1...345...»