1. Günther


    Datum: 11.10.2018, Kategorien: Anal, Schwule, Reif, Autor: kahaca, Quelle: xHamster

    spreize meine Beine und Günther leckt meinen Sack, durch diese Behandlung wird mein Schwanz wieder steif. Opa klettert nun hinter Günther, nimmt mit seinem Pimmel Mass und geht in die Hocke. Er hat bestimmt eine blaue Pille geschluckt , denn sein fetter Prügel steht auch schon wieder. Ich kann von unten sehen wie Opas Eichel im Arschloch von Günther verschwindet, Opas dicker Sack klatscht Günther zwischen die Beine. Ich blase Günthers Schwanz, der auch wieder hart ist. Günther lutscht mir meinen Pimmel und es dauert nicht lange da spüre ich, wie der nächste Orgasmus anrollt. Ich komme in Günthers Mund und der spritzt mir sein Sperma in den Hals, ich schlucke alles. Opa stöhnt nun auch und kommt in Günthers Arsch. Beim Rausziehen kleckert Opas Sahne auf mein Gesicht und wird sofort von Opa abgeleckt. Wir legen uns wieder nebeneinander und nehmen aber diesmal Günther in die Mitte. Wir fangen an Günther zu streicheln, unsere Hände und Zungen sind überall, zwischen seinen Beinen, an seiner Brust und unter seinen Achseln. Ich schnappe mir seine halbsteife Nudel und fange an ihn zu wichsen, Opa zwirbelt ihm die Brustwarzen. Günther bekommt wieder einen Harten und energisch lasse ich nun mit meiner Hand seine Vorhaut über seine Eichel flitzen. Günther stöhnt vor Wolllust und mit einem Aufbäumen spritzt ihm das Sperma aus dem Schwanz. Opa ist zur Stelle und leckt alles auf. Nun ist erstmal Pause und wir kuscheln uns aneinander, nicht lange und wir sind eingeschlafen. Durch mein Handygekingel werde ich wieder wach. Es ist mein Vater, der wissen will, wo wir alle stecken...aber das wird dann wieder eine andere Geschichte....
«12»