1. Schulschwimmen mit Bester Freundin


    Datum: 03.10.2018, Kategorien: Erotische Verbindungen, Autor: byGast94, Quelle: Literotica

    Ein ganz besonderes Schulschwimmen In dieser Story geht es um mich und meine alte Beste Freundin die ich liebe. Es war ein ganz normaler Dienstag in der Schule. Ich saß in der dritten und vierten Stunde im Mathe Unterricht und wir durften rausgehen da es, wie immer im Sommer, zu heiß in unserem Klassenraum war. Ganz normal bedeutet für mich: Ich achte nie auf den Unterricht sondern glotze ständig auf meine alte beste Freundin Gesa die das hübscheste Mädchen auf der ganzen Schule ist. Es kommt noch besser, sie hat den besten Hintern der Welt, ungelogen! Zurück zur Story: Ich sitze bei ein paar Kumpels die über deren Führerscheinprüfung reden, glaube ich zumindest da Gesa in Leggings mit ihren Freundinnen direkt in meinem Blickfeld steht. Kurz setze ich mich ein wenig anders hin um besser sehen zu können. Einfach wundervoll, anscheinend trägt sie einen Tanga darunter, das erkennt man sofort in der prallen Sonne. Mein Kumpel Paul folgt meinem Blick und grinst mich an. "Na du Spanner. Ich finds ja auch geil, aber ein paar stehen so das sie deinen Blick sehen könnten, pass auf." "Ja mach ich, danke." "Freust du dich denn schon gleich auf den Schwimmunterricht mit allen und IHR?" "Ha ha, sehr witzig." Der Schwimmunterricht, fast hätte ich den vergessen. Es ist mir schon immer schwer gefallen meinen Steifen zu verbegen, vorallem wenn man im Wasser war und sich danach viel abzeichnet. Die Mathestunde vergeht schnell, wir gehen in der Pause rüber zum Schwimmbad und warten auf unseren ... alten Lehrer, Herr Kritz. Er ging zur Kassiererin, die lies uns dann immer wieder einzeln mit jeweils einem Armband für unseren Schrank durch das Tor. Ich war der Letzte, drängeln war noch nie so meins. Angekommen in der Kabine hörte ich schon Gelächter. "Hey, keine Schränke mehr frei, du musst in die Zweierkabine." sagte Paul "Ok, bis gleich Jungs." Also ging ich in die leere Zweierkabine und reservierte mir den Schrank, zog mich um und ging duschen und auf die Toilette. Angekommen in der Halle warten schon ein paar Andere. Die Stunde beginnt, aber irgendwas ist komisch. Herr Kritz geht die Anwesenheitsliste durch: ...Monika, Paul, Marco, Tobias, Gesa, Gesa? "Ja die kommt gleich, die musste noch was abklären für das Sommerfest." antwortet Marleen "Ok, ja gut, dann mal los, wir schließen heute das 2000m Schwimmen ab." sagt Herr Kritz Auf einmal kommt Gesa in einem weiß-blauen Bikini hinter den Duschen hervor und geht in unsere Richtung. "Sorry aber die haben da was falsch verstanden, das konnte nicht so blei..." sie konnte ihren Satz nichtmal beenden da sagt her Kritz "Ja kein Problem, gut das du da bist dann kannst du gleich mitmachen." Ich hatte Erstens das Glück hinter ihr auf einer Liege zu liegen und das ich letzte Woche schon geschwommen bin, heißt: Nix tun und beobachten. Mein Körper lag zwar, aber mein großer Kumpel stand wie eine eins. Gut verbergen konnte man das nicht wirklich. Ausgerechnet in dem Moment sieht mich Herr Kritz über Gesas Schulter an und bemerkt was ...
«1234»