1. Bodo


    Datum: 27.09.2018, Kategorien: Sex Humor, Autor: buddy chetty, Quelle: EroGeschichten

    Bodo by Buddy Chetty Bodo Ihr Name ist Jenna und Bodo verfolgt sie bereits seit 10 Minuten. Er kennt sie von diversen Vorlesungen die sie zusammen besuchen. Trotz vieler Versuche führten sein lautes und vorschnelles Mundwerk nicht zu einem Erfolg bei ihr. Im Gegenteil. Sie nahm ihn überhaupt nicht wahr. Sie hat zwei Freundinnen, Anna und Beate mit denen sie andauernd zusammen steckt. Anna, bildhübsch und immer zu einem Spaß bereit, lässt Bodo bei jeder Gelegenheit abblitzen. Beate, die ein wenig schüchtern ist, wurde von ihm mehrmals in aller Öffentlichkeit blamiert. Bodo ist ziemlich frech und immer bereit, mit einem lockeren Spruch Andere in Verlegenheit zu bringen. Am schlimmsten treibt er seine Späße, wenn er bemerkt, dass sein Gegenüber wehrlos ist, d.h. alleine, und er in Begleitung seiner Kumpels. Heute nun hat er sein übliches Verhalten geändert und folgt alleine Jenna, die langsam und scheinbar ziellos durch den Park schlendert. Auch sie ist sehr attraktiv, mit einer super Figur ausgestattet und Bodo würde vieles dafür geben, sie näher kennen zu lernen. Sie folgt dem Weg bergauf der auf einen kleinen Hügel führt. Mit gepflegtem kurzem Gras bewachsen, das zum Verweilen einlädt, steht oben auf dem Hügel fast undurchdringliches Buschwerk. Unterhalb der Büsche, etwa 5 Meter entfernt, steht eine Bank. Kurz vor der Bank bleibt Jenna mit dem Rücken zu Bodo stehen und legt ein mitgebrachtes Handtuch auf den Boden. Dazu bückt sie sich und streckt Bodo ihren beachtlichen ... Hintern entgegen. Sie scheint ihn nicht bemerkt zu haben und er spricht sie herausfordernd an:"Das ist gefährlich, dich so vor mich hin zu stellen." Jenna dreht sich herum und entgegnet überhaupt nicht überrascht: "Ach du bist das. Wie meinst du das denn"? "Na ja, so wie du dastehst; ruck zuck stickt er drin". Jenna lacht laut auf:" Meinst du? Du bist dir aber ziemlich sicher, dass ich das zulassen würde". Bodo ist leicht verunsichert. Irgendwie läuft das nicht wie beabsichtigt. Er schaut sie an. Sie scheint überhaupt nicht beunruhigt zu sein. "Weist du" sagt er langsam, "ich könnte mir ja auch nehmen was ich will". Cool erwidert sie: "Das wäre für dich eher nicht so gut. Ich kann mich wehren". "Und wie, wenn ich fragen darf"? Bodo beginnt sich an dem, wie er meint Spiel, zu erfreuen. Er ist ihr körperlich weit überlegen."Wenn du versuchst, mir an die Wäsche zu gehen, werde ich dir mit dem Ellbogen das Nasenbein zertrümmern. Wenn du dann zurück trittst, werde ich dir in die Eier treten. Und dann, wenn du dich vor Schmerzen krümmst, würde ich dir mit meinem Knie entgegen kommen und dir unters Kinn treten". Bodo ist sprachlos. Alles hätte er erwartet, nur das nicht. Normalerweise sind seine"Opfer" vor Angst fast gelähmt. Aber die hier reagiert total anders. Er schaut sie erneut an und überlegt, ob sie es wohl ernst meint. Ihr Gesichtsausdruck spricht für sich selbst."Wie kommt es, dass du so was kannst? Wo hast du so was gelernt?" fragt er sie. Jenna sagt nicht ohne Stolz: "Seit ...
«1234»