1. Ein heißer Juni 05 - Der Sexvortrag


    Datum: 05.03.2019, Kategorien: Erstes Mal Sex Humor Voyeurismus / Exhibitionismus Autor: bongalau, Quelle: xHamster

    Ich hatte das vorgestern mit "Schwule Männer" getaggt, dabei kommen solche da gar nicht vor! ;)© Helios53, X/2008 (mit seiner Genehmigung hier gepostet)Übung, Übung, ÜbungHand in Hand schlendern Susi und Martin zurück zum Hotel. Immer wieder bleiben sie stehen, schmusen und fummeln ein wenig, küssen sich ausdauernd."Also, du bist mir schon ein Supertyp, alle Achtung!", bricht es plötzlich aus Martin heraus. „Ich muss deine Coolness aufrichtig bewundern. Wie du der Alten mit dem Dackel völlig ungeniert begegnet bist, in jeder Hand einen Steifen! Das war schon irgendwie unwirklich. Ich hätte sowas nicht gebracht, normalerweise, aber vorhin hatte ich eigentlich keine Chance, zu entkommen. Und Felix ist an, beziehungsweise in deiner Hand auch über sich hinaus gewachsen. Wie machst du das bloß, ohne nur im Mindesten rot zu werden?""Ach, mein Gott, das ist langjährige Übung, Übung, Übung!" Susi sieht seinen fragenden Blick und fügt hinzu: "Wir zwei, also Sabine und ich, machen solche Aktionen schon seit gut vier Jahren immer wieder. Mittlerweile wissen wir genau, dass kaum jemand ernsthaft Schwierigkeiten macht. Bei Männern wäre das sicher anders, aber bei zwei nackten Mädchen besteht ja kaum die Gefahr, dass sie jemand vergewaltigen." Susi kichert bei der Vorstellung. "So gesehen war das aber auch irgendwie eine Premiere für mich. Sabine wird neidisch werden!""Wie, um Himmels Willen, seid ihr denn auf so was gekommen. Ganz normal ist das ja nicht!""Wer will denn schon immer ...
     normal sein? Sabine und ich sind seit ewigen Zeiten die besten Freundinnen. Wir haben schon immer was gemeinsam angestellt, im Kaufhaus geklaut oder in der Schule nachts obszöne Sachen auf die Tafeln gemalt. Wir haben nämlich einmal den Hausmeister der Schule beobachtet und verfolgt. Der ist uns schon lange unangenehm aufgefallen, weil er immer wieder in die Mädchenumkleiden kam, angeblich um die Heizung oder einen Wasserhahn oder sonst etwas zu überprüfen. Dabei wollte er nur nackte Titten und Ärsche anschauen. Also haben wir ihn eines Tages mal beobachtet und verfolgt wie er mit seinem Fahrrad zu einem Baggersee gefahren ist, wo viel nackt gebadet wird. Dort ist er im Gebüsch herum geschlichen und hat Liebespärchen beobachtet. Er hat dann hinter einem Busch sogar die Hose fallen lassen, um zu wichsen. Dabei ist ihm sein Schlüsselbund aus der Hosentasche gerutscht. Wie wir das beobachtet haben, sind wir laut geworden und haben uns laut quatschend genähert. Da hat er die Panik gekriegt und ist geflüchtet. Aber der Schlüsselbund blieb wie erhofft liegen. Den haben wir natürlich genommen und dann für diverse Aktionen verwendet. Nichts Schlimmes, aber lustig war es schon."Susi muss Martin kurz zwischendurch küssen und seinen Kolben reiben. Dann erzählt sie weiter."Ja und irgendwann hat Sabine dann einen eigenen Computer mit Internetanschluss bekommen und eines Tages hat sie mir erzählt, dass sie auf eine Seite gestoßen ist, auf der jede Menge geile Geschichten zu lesen waren. Das hat ...
«1234...13»