1. Der erste Fremdfick meiner Freundin Teil 1


    Datum: 18.02.2019, Kategorien: Anal Erstes Mal Verschiedene Rassen Autor: feuerwue, Quelle: xHamster

    Die Geschichte ist nicht von mir aber trotzdem sehr geil.Verfasser ice271986Seit 2 Jahren bin ich nun mit meiner Freundin Jenny zusammen. Wir sind beide auch sehr glücklich miteinander und lieben uns auch sehr. Ich bin 24 und Jenny 19.Und seit zwei Jahren ist es nun endlich auch so weit - unser erster gemeinsamer Sommerurlaub nach Kuba stand an, auf den wir über ein Jahr gespart hatten.Jenny sah einfach wundervoll aus als wir am Flughafen noch einen Kaffee tranken und auf unser Flugzeug warteten. Sie trug ein leichtes Sommerkleid mit etwas Decolleté und trug ihre langen blonden Haare offen. Wir waren beide entspannt und freuten uns schon auf die zwei Wochen in denen wir nur für uns waren.Nach knappen 9 Stunden Flug waren wir auch endlich auf kubanischem Boden und wurden von unserem Reiseleiter auch gleich am Gate abgeholt. Wir fuhren mit einem etwas in die Jahre gekommenen Reisebus zu unserem Hotel und checkten ein. Es war fast eine unerträgliche Hitze in diesem Land und als wir die Zimmer bezogen hatten wollten wir beide nur noch an den Strand. Also zogen wir unsere Reisekleidung aus und schlüpften in unsere Badeklamotten. Zum Glück war das Hotel direkt am Strand gebaut, denn so waren wir sehr schnell an unseren Liegen am Wasser.Jenny hatte sich extra für den Urlaub ein Paar neue Bikinis gekauft, in denen ihre markelose Figur besonders gut zum Vorschein kam. Sie war zwar mit ihren 1,58m zwar nicht eine der Größten, aber am ganzen Strand sicherlich eine der Schönsten.Ihr ...
     Bikinioberteil brachte ihren üppigen Busen besonders gut zum Vorschein, weil er zum einen sehr eng gebunden und zum anderen sehr knapp geschnitten war. Doch es dauerte auch nicht lange bis mich Jenny fragte ob es mir etwas ausmachen würde wenn sie ihr Bikinioberteil ausziehen würde weil sie keine Bikinistreifen bekommen wollte. Ich war zwar im ersten Moment etwas perplex, denn so "zeigefreudig" war sie vorher noch nie, aber ich dachte mir dass uns ja hier eh niemand kennt, und mir könnte es ja eh egal sein. Also flog ihr Oberteil schnell in die Badetasche und nun lag neben mir meine halb nackte Freundin.Ich dachte nicht dass sich so viele Augen auf sie stürzen würden, denn am Strand lagen viele Frauen die oben ohne waren, doch offensichtlich keine die so hübsch wie Jenny war. Nicht lange danach wollten wir dann auch das erste mal ins Wasser um uns zu erfrischen. Wie sie so über den Sand lief und ihre Brüste mit jedem Schritt mit wippten blieb leider nicht nur mir zum anschauen vergönnt. Es war für mich irgendwie ein etwas unangenehmes Gefühl, denn ich konnte ja sehen wie uns der ganze Strand begaffte, doch Jenny scheinte das irgendwie nicht wirklich zu interessieren. Scheinbar merkte sie mir meine Unmut irgendwann an, denn als wir aus dem Wasser stiegen fragte sie mich etwas genervt ob sie sich wieder anziehen soll, doch ich kam nicht wirklich zum antworten, denn wir wurden von einem einheimischen Animateur unterbrochen.Er berührte mich an der Schulter und stellte sich mit seinem ...
«1234»