1. Erziehungsstall für fette Mastschweine - Ankommen


    Datum: 12.02.2019, Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch, Autor: Ralf2604, Quelle: xHamster

    Hallo Zusammen,zuerst einmal dies ist eine Fiktive Geschichte, der S/M Anteil bezieht sich mehr auf Dominanz und Unterwerfung, weniger auf Schmerz denn auf Demütigung, Erniedrigung und eben eine strenge Erziehung.Weiterhin als kleine Vorwarnung es geht in dieser Story (vielleicht mehrteilig wenn sie ankommt) um Junge Menschen beiderlei Geschlechter zwischen ca. 18 und 22 mit sehr massivem Übergewicht, diese begeben sich Freiwillig aus eigenem Antrieb in den Erziehungsstall. Neben dem dringenden Ziel des massiven Abspeckens ist ein ganz wichtiges Element der Erziehung auch die Sexualität, sportliche Betätigung, die Art der Ernährung und natürlich das Erleben von Erniedrigung, Demütigung und die Wirkung selbiger auf sexuelle Erregung.Wer kein Interesse an diesen Themen hat, möge an dieser Stelle diese Geschichte Verlassen, denn der Inhalt wird dann sicherlich nicht ansprechend sein.Noch ein Hinweis, dies ist der zweite Teil einer vermutlich mehrteiligen Geschichte, es empfiehlt sich alle Teile zu lesen.....Als zu erziehende Mastschweine werden folgende erwartet:Svenja, 21j, 156kg bei 1,69m,Nadine, 20j, 167kg bei 1,75m,Madlen, 19j, 159kg bei 1,72m,Jessica, 18j, 149kg bei 1,75m,Nicole, 20j, 152kg bei 1,72m,Tanja, 19j, 132kg bei 1,65m,Michaela 18j, 160kg bei 1,80m,Carolina 19j, 148kg bei 1,74m,Jan, 19, 170kg bei 1,85m,Marc, 18, 180kg bei 1,90m,Norbert, 22, 190 kg bei 1,85m,Nikolas, 18, 148kg bei 1,70m.Die Erzieher sind:Katarina (Ernährungsberaterin), Mathias (Stallmeister), Mike ...
    (Hausmeister), Johny (Rittmeister) und Ralf (Chef).Jessica und Norbert sind für 11 Uhr angekündigt und werden beide von ihren Vätern gebracht die unbedingt erwarten das Beide jeweils gewaltig Abspecken, bei Jessica sollen 50 Kg und bei Norbert 60 Kg runter, in 12 Monaten. Den Vätern geht es darum das die Beiden abspecken und Disziplin lernen, während es den Beiden jungen Leuten mehr darum geht endlich auch mal sexuelle Erfahrungen machen zu können.Die Väter werden von Ralf direkt in das Büro gebeten, da sie gemeinsam ankommen, während Jessica an Katarina und Norbert an Mathias übergeben werden. Die beiden jungen Leute werden zunächst gemessen und gewogen, dann müssen sie warten.Ralf führt ein gemeinsames Gespräch mit beiden Vätern, die immer wieder betonen wie wichtig es ihnen ist, dass ihre Kinder Disziplin lernen und endlich mal Abspecken. Ralf erklärt wie der Tagesablauf sein soll, vormittags Arbeiten in Haus und Hof, nach dem Mittagessen Sport und Abends noch eine Stunde Theorie zu Ernährung, Haushaltsführung, Hofarbeiten und so weiter. Freizeitaktivitäten werden nur Bewegungsangebote gemacht, Zeit zum Faulenzen gäbe es gar keine. Von Urlaub würde abgesehen damit die Jugendlichen nicht wieder in "alte unpassende Gewohnheiten zurückfallen" und innerhalb des geplanten Jahres würden dann auch alle Jugendlichen entsprechend abspecken. Die Väter verabschieden sich in dem Wartebereich vor den Untersuchungszimmern und erfahren dort das beide Jugendlichen noch deutlich schwerer ...
«1234»