1. Der Rasenmähermann - Teil 6


    Datum: 11.02.2019, Kategorien: Anal, Gruppensex, Hardcore, Autor: joycec, Quelle: xHamster

    Teil 6Klaus findet derzeit wieder mehr Gefallen an meinem Hintern. Mir ist das mehr als recht, ich habe seinen Finger in mir vermisst. Also verbringe ich die Nachmittage wieder kniend auf der Couch und er treibt mich mit seinen langsamen Fingerbewegungen zum Wahnsinn.Meine Fußballer empfange ich jetzt immer nackt. Nach dem zweiten Martini schon gut vorgeheizt habe ich zwei Finger in mir und gebe bekannt, dass ich sie da nur rausziehen werde, wenn sie unverzüglich durch ein adäquates Stück Fleisch ersetzt werden. Vollbart hat Vorfahrt und dank ausgiebiger Vorbehandlung steckt er sofort bis zu den Eiern in mir. Er geht es langsam an, gönnt sich eine ausgiebige Tittenmassage und heizt sich so selber an. Markus und Jens ziehen sich in der Zwischenzeit aus und wichsen genüsslich ihre Schwänze.„Das kann unsere kleine Hure doch übernehmen“, schlägt Vollbart dreckig grinsend vor und statt mich zu beschweren greife ich willig nach den beiden Steifen und wichse sie im Takt seiner Stöße.„Kostet einen Martini pro Mann“, lege ich den Preis für meine Bemühungen fest.Vollbart kommt als erster. Er zieht sich aus mir zurück und als ich protestierend meinen Kopf hebe, schießt mir seine erste Ladung ins Gesicht. Der zweite Schuss landet auf meinen Titten, dann ein weiterer auf dem Bauch. Markus stöhnt auf, nimmt seinen Schwanz jetzt selbst in die Hand, wichst ihn noch ein paar Mal und hält ihn in meine Richtung. Kaum ist sein erster dicker Strahl auf meinen Körper gelandet, lässt auch Jens ...
    uns an seinem nahenden Ende teilhaben. Er entzieht sich mir nicht, lässt mich ihn bis zum Höhepunkt wichsen und spritzt in hohem Bogen in mein Wohnzimmer. Das meiste landet auf den Fliesen, aber Vollbart, Markus und ich bekommen auch unseren Teil ab. Selbst Klaus sieht an sich runter und kommentiert Jens‘ Entgleisung mit einem entrüsteten „Eh, pass doch auf“.„Verreib die Sahne schön auf deinen Titten“, gibt Vollbart vor. Ich massiere also alles ausgiebig ein und genieße die lüsternen Blicke meiner Jungs. Als ich aufstehe und meine Hände an ihren Körpern abwischen will, beginnt eine Art Fangenspiel durch das ganze Haus. Weil ich nur den lahmen Klaus und gleich zu Beginn den verdutzten Vollbart erwischt habe, folgen mir beide ins Bad und ohne Umschweife unter die Dusche.Vollbart seift mich von vorne ein, Klaus meinen Hintern. Mein Rücken bekommt auf Nachfrage dann auch einen Gnadenschuss Duschgel ab. Als ich Vollbart vollständig eingeseift habe, steht er wieder in voller Pracht. Ich bitte Klaus, meine Beine einzuseifen und beuge mich zu Vollbart vor. Er lehnt sich an die Kacheln und genießt den Blick auf meinen Mund, in dem sein Schwanz steckt und meinen Hintern, an dem sich Klaus bedient. Er steckt mir wie selbstverständlich seinen Zeigefinger in das gut geschmierte Loch und beginnt auch gleich damit, mich genüsslich damit zu ficken. Ich bin sofort auf Vollgas und sauge laut stöhnend und mit echter Hingabe Vollbarts Schwanz.„Wow, geht die Kleine ab“, keucht der anerkennend. Er ...
«1234...7»