1. Der 16. Geburtstag


    Datum: 10.02.2019, Kategorien: Erstes Mal Gruppensex Autor: baldor01, Quelle: xHamster

    Anne war gerade 16 Jahre alt geworden, als das folgende geschah, was in den nächsten Zeilen beschreiben wird. Es war genau an ihrem Geburtstag. Anne's Eltern waren zu diesem Zeitpunkt im Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Sie hatten Anne versprochen, dass sie im elterlichen Haus feiern darf, aber nur unter der Bedingung, dass alle Gäste wieder nach Hause fahren und dass es vor allem keinen Alkohol gibt.Auf der Geburtstagsfeier waren ungefähr 15 Leute. Es waren hauptsächlich Jungs und Mädchen aus ihrer Klasse. Und da waren da noch Sven und Kai. Sven war bereits 18, Kai war wie Anne 16 Jahre alt. und Anne hatte sie ein paar Wochen zuvor im städtischen Jugendtreff kennengelernt. Die beiden hielten sich natürlich nicht an obige Abmachung und hatten reichlich Tequila mitgebracht.Anne hatte sich für diesen Tag besonders hübsch angezogen, denn sie wollte vor allem Kai gefallen, den sie besonders süß fand. Sie hatte bisher noch nie einen Freund gehabt und außer ein paar zaghaften Masturbationsversuchen hatte Anne bisher auch keinerlei sexuelle Erfahrung gemacht. Während des abends plauderte sie häufig mit Kai und es hatte den Anschein, dass auch Kai nicht von ihr abgeneigt war. Außerdem spürte sie seine Blicke auch dann, wenn sie mit anderen Leuten quatschte. Wie gesagt hatte die beiden Jungs Alkohol mitgebracht und die Tequilaflaschen machten häufig die Runde. Anne spürte schon nach einiger Zeit, dass ihr das Zeug in den Kopf stieg.Gegen Mitternacht verließen die meisten Gäste ...
     Anne's Geburtstagsparty, einigen ging es nach dem Tequila dabei nicht sonderlich gut. Etwa 1 Uhr waren Kai und Sven die einzigen, die noch da waren. Sven hatte kaum etwas von den mitgebrachten Sachen getrunken, aber Kai umso mehr. Auch Anne war sehr benebelt und wollte eigentlich nur noch schlafen.Sven war aber noch sehr aktiv und schlug vor, doch ein paar Gesellschaftsspiele zu machen, bei denen man sich näher kennenlernt. "Lasst uns doch Flaschendrehen spielen" schlug er vor. Er holte eine der leeren Tequilaflaschen und beschloss, dass jeder, zu dem die Flaschenöffnung zeigt, eine Frage der beiden anderen Mitspieler beantworten muss, egal aus welchem Bereich. Kai und Anne willigten ein und so spielten die 3 ein paar Runden. Dabei ging es anfangs nur um belanglose Sachen wie Schule, Träume, Zukunft usw..Dann folgten Fragen nach Anne's Körbchengröße (Anne: "Leider nur 70A") sowohl die nach Länge der Schwänze der beiden Kerle. Nach einer Weile schlug Sven eine Änderung der Spielregeln vor. Jeder soll anstatt eine Frage zu beantworten ein Kleidungsstück ausziehen. Hat jemand kein Kleidungsstück mehr, wird eine Aktion verlangt. "Da mache ich nicht mit!" sagte Anne, aber da neben Sven auch Kai dafür war, war eine Mehrheit perfekt, was Anne dank des Alkohols wohl überzeugte. Als erstes verlor Sven und er zog sich daraufhin erst mal seine Schuhe aus. Dann folgte Anne, die dummerweise weder Schuhe noch Söckchen anhatte und somit musste sie sich gleich ihrer Jeans entledigen. Sven grinste ...
«1234»