1. gymnos


    Datum: 08.02.2019, Kategorien: CMNF, Autor: Claudia, Quelle: Schambereich

    Die Mädels, die sich für den Gymnastik und Tanz-Grundkurs eingetragen hatten, sollten bitte noch zu einer kurzen Besprechung in der Aula erscheinen. Na toll, Rebecca wollte endlich nach Hause, sich den Anraunzer für das nicht ganz so tolle Zeugnis abholen und dann erstmal sechs Wochen ausspannen. Und da sie seit ein paar Tagen 18 war natürlich auch mal so richtig abfeiern. Was wollte diese blöde Sporteule denn noch am letzten Schultag so wichtiges? Der Kurs war ohnehin nur mit Mühe zustandegekommen, lediglich 10 Schülerinnen hatten sich eingetragen, der Rest war zukunftsorientierter und konnte ab dem nächsten Schuljahr Mathe oder gar Physik pauken bis zum Abwinken. Da war die Aussicht auf fünf Wochenstunden Gymnastik schon etwas erfreulicher, und fürs Studium zählte ja auch lediglich der Endschnitt des Abizeugnisses, da war diese komische neue Sportlehrerin wohl eher ein kleines, lästiges Übel... Wobei sie ja schon einen ganz netten und unkomplizierten Eindruck machte: "So hallo miteinander, ich bin Frau Claussen und werde euch die nächsten zwei Jahre in Gymnastik und Tanz unterrichten. Da wir mit zehn Teilnehmerinnen gerade die Mindestzahl erreicht haben, ist ein Kurswechsel für euch leider nicht mehr möglich, aber ich denke, das wird kein Problem werden, durchgefallen ist bei mir noch niemand. Ich habe euch aber noch etwas anderes mitzuteilen, was euch vielleicht größere Schwierigkeiten bereiten könnte." Gespannte Erwartung der zehn Schülerinnen. Frau Claussen packte ein ...
    förmliches Schreiben aus ihrer Aktenmappe. "Das hier ist heute per Express vom Oberschulamt eingetroffen und gilt ab sofort für alle Teilnehmerinnen am Gymnastikkurs. Gymnastik wird von griechisch Gymnos - also nackt - abgeleitet." Unsicheres Kichern unter den Schülerinnen. "Darum wollen die Herren vom Amt, daß der Unterricht in diesem Fach auch hüllenlos stattzufinden hat - ich hoffe also, ihr habt keine Vorurteile gegen FKK." - "Sind Sie dann auch nackt?" - "Ja, ich werde während des Unterrichts auch nackt sein..." - "Solange die Jungs dann nicht reinspannen dürfte das dann ja gar nicht soo schlimm werden..." - "Für mich nicht," meinte Frau Claussen, "auf euch kommt aber noch etwas mehr zu. Da sich der Begriff Gymnasium ja ebenfalls von nackt ableitet, werden die Gymnastinnen den gesamten Unterricht nackt besuchen und - festhalten! - da sie das Gymnasium auch außerhalb der Schule repräsentieren generell auf Kleidung verzichten." Stille! Das hatte gesessen - Kurswechsel ausgeschlossen. Sabine schluckte und brach als erste das Schweigen: "Soll das also heißen... ich meine..." "Ich muss jetzt dafür sorgen, daß ihr bis zum Abi nackig bleibt. Diese Regelung gilt ausdrücklich ab sofort." - "Ja aber warum den auch in den Ferien, ist doch Schwachsinn, da kann's ja niemand kontrollieren..." - "Das hat mehrere Gründe: Zunächst sind die Temperaturen momentan am günstigsten, sich an Nacktheit zu gewöhnen, zweitens könnt ihr im Sommer eure Bikinistreifen leichter loswerden, weil ihr Zeit ...
«12»