1. Sie (Teil 16.)


    Datum: 07.02.2019, Kategorien: BDSM Hardcore, Autor: perlomino, Quelle: xHamster

    Am nächsten Morgen sassen alle 4 zusammen in der Küche und frühstückten. Als sie fertig waren, sagte Tim „ich hab noch eine Überraschung für dich Kate.“ Sie schaute ihn verwundert an. „Was denn?“ „Steffen ist Tätowierer und hat sein Equipment mit. Du wolltest doch eins, oder?“ „Ja, dir zuliebe wollt eich eins, wenn du es willst.“ „Ich will dir deinen Wunsch erfüllen, aber vorher musst du meinen erfüllen.“„Was meinst du damit?“ „Ich habe den Wunsch, dir ein Tattoo auf den Rücken stechen zu lassen. Du bekommst einen großen Schmetterling auf den Rücken und was du auf deine Pflaume tätowiert haben möchtest, kannst du dann noch entscheiden.“ „Der Schmetterling sollte doch dahin.“ „Ja aber ich denke, dass das Tattoo da nicht so zur Geltung kommt. Alternativ kannst du eine Elfe mit Flügeln bekommen. Entscheide dich!“„Ich möchte die Elfe auf dem Rücken und den Schmetterling vorne drauf.“ „OK, Steffen du hast gehört was sie möchte. Kannst du mal die Maschine usw. holen und dich vorbereiten. Wenn du soweit bist, kannst du ja Bescheid geben.“Steffen stand auf und holte das Notwendige und bereitete sich im Spielzimmer aus und vor. Als er fertig war, kam er zurück in die Küche und sagte „so Kate, wir können los legen. Alles ist vorbereitet und ich warte nur noch auf dich.“ Kate stand auf und ging mit Steffen ins Zimmer. „leg dich auf den Bauch. Ich werd dir jetzt den Rücken rasieren und dann die Schablone auflegen.“ Kate folgte seinen Anweisungen und legte sich auf den Bauch und wartete ...
     bis er den Rücken rasiert hatte.Steffen legte dann die Schablone auf. Erst jetzt merkte Kate, wie groß diese ist. Fast der gesamte Rücken war bedeckt. Steffen brauchte einige Zeit bis er alle Schablonen gelegt hatte bis sie an den richtigen Stellen waren. Nun war der Rücken komplett damit bedeckt. „So jetzt ruhig liegen bleiben, damit ich die Konturen auf deinen Rücken übertragen kann und dann geht’s auch schon los.“ Die Linien zeichneten sich nach und nach auf Kates Rücken ab. Als er alle Blätter wieder abgenommen hatte, musterte er sein Werk und war zufrieden.Tim stand jetzt auch an der Seite und sagte „so hab ich mir das vorgestellt. Wie lange brauchst du, bis das fertig ist?“ „Heute werden wir nur die Konturen und eventuell ein wenig Farbe hin bekommen. Ich denke das wir so 5 bis 6 Sitzungen im Abstand von ein bis zwei Wochen brauchen, bis das komplette Bild fertig ist.“Kate schaute Tim mit großen Augen an. „Wie bitte? Das war nicht abgemacht.“ „Doch, war es. Und jetzt bleib ruhig liegen, damit Steffen anfangen kann. Steffen hatte zwischenzeitlich die Maschine vorbereitet und wartete auf das Zeichen von Tim. Als er es ihr gab, fing er an. „Es ist schon ein großer Gefallen, den du deinem Freund da tust. Hier ist das Bild in klein, wie es mal auf deinem Rücken aussehen wird.“ Er reichte Kate ein Bild und sie musterte es eingehend.„Das sieht schön aus. Wenn das auf dem Rücken genau so wird, kann ich mich damit anfreunden.“ Kate lächelte Steffen an. „So, jetzt geht’s los. Wenn ...
«1234...9»