1. Dreier-Fantasie


    Datum: 11.01.2019, Kategorien: Gruppensex Autor: bySchneider02, Quelle: Literotica

    Meine damalige Freundin Karo und ich wollten schon lange einmal einen „Dreier" mit einem anderen Mädel versuchen, doch da in unserem Bekannten- bzw. Freundeskreis niemand vorhanden war, mit dem wir diese Fantasie einmal ausleben wollten bzw. konnten, beschlossen wir zusammen einen Partytreff besuchen um dort ein bisschen frivolen Spaß miteinander zu haben. Nach intensiven Internet-Recherchen hatten wir uns dann für einen Partyclub etwas weiter entfernt von unserem damaligen Wohnort entschieden. Mit klopfenden Herzen und gespannt auf das was uns dort erwarten könnte betraten wir, nach Bezahlung einer Eintrittsgebühr, dann an einem Sonntag-Vormittag den von uns ausgewählten Partyclub. Wir hatten zwar schon Bilder im Internet von den Räumlichkeiten gesehen, doch wir waren angenehm überrascht, dass die virtuelle Realität auch mit der echten Realität übereinstimmte und uns ein gepflegtes und sehr angenehmes Ambiente erwartete. Uns neugierig umschauend nahmen wir an einer gemütlichen und gut bestückten Bar platz und ließen unsere Blicke umherschweifen und betrachteten die Räumlichkeiten und die anderen Besucher. Angenehm viel uns sofort auf, dass außer uns überwiegend Pärchen und einige „alleinstehende" Damen im Partytreff anwesend waren. Nach und nach verloren wir unsere Scheu und unterhielten uns sehr angenehm und angeregt mit zwei anderen Pärchen und fanden schnell heraus, dass wir den genau richtigen Zeitpunkt für unseren Besuch gewählt hatten, da an den Sonntagen ...
     überwiegend Pärchen den Partytreff besuchten, während an den Wochentagen sonst ein „Herrenüberschuss" im Partytreff herrschte. Daher auch die „alleinstehenden" Damen, die sich dann dieses „Überschusses" annahmen. Wir ließen uns von einem der schon erfahrenen Pärchen in die Gepflogenheiten des Partytreffs einweisen. Neben der Bar gab es natürlich weitere Räume in die man sich zurückziehen konnte, doch auch ein Schwimmbad, eine Sauna bzw. ein Dampfbad sowie ein großer auf der Terrasse liegender Whirlpool standen den Gästen des Clubs zur Verfügung. Wir erfuhren von dem Pärchen, dass am Sonntag der Club überwiegend von Pärchen besucht wurde, die auf Partnertausch bzw. Swinger-Orgien standen. Danach stand uns nun nicht der Sinn, und eine entsprechende Einladung dieses Pärchens lehnten wir danken ab. Die gierigen Blicke die der weibliche Part des Pärchens mir bzw. der männliche Part Karo zuwarfen machten uns beide schon ziemlich an, aber wir waren ja schließlich aus einem anderen Grund hier. Gott sei Dank nahmen die Beiden unsere „Absage" mehr als freundlich auf, und mit einem wissenden Grinsen wies uns der weibliche Part des Pärchens auf ein richtig süßes Mädel hin, dass sich leicht gelangweilt auf einem der Sofas räkelte. Sie war scheinbar Anfang zwanzig mit wunderschönen, langen schwarzen Haaren und einer richtig schönen, straffen Figur. Nur Ihre Brüste erschienen für Ihre Figur etwas zu groß und waren augenscheinlich mit Hilfe eines Chirurgen geschaffen worden. Doch dies tat dem ...
«1234»