1. Katrins Abenteuer


    Datum: 03.01.2019, Kategorien: Gruppensex Hardcore, Lesben Sex Autor: hugo99a, Quelle: xHamster

    Katrins AbenteuerHallo, ich bin Katrin. Diese Geschichte hat sich nicht exakt so zugetragen, ich habe viele kleinere Erlebnisse zu einer größeren Story verknüpft. Die einzelnen Szenen haben sich aber so oder so ähnlich abgespielt. Auch die handelnden Personen haben Vorbilder im realen Leben.Also: Flashback, Anfang der 90er, kein Internet, keine Handys, … und viel mehr Langeweile als heute. Aber nicht für uns! Los geht’s!1. Das erste Mal mit VeraHi, ich bin Katrin. Mittlerweile habe ich die 40 schon überschritten, aber die Geschichte, die ich euch erzählen will, spielt Anfang der 90er, da war ich knapp 20 - lang ist's her...Vielleicht sollte ich mich erstmal kurz beschreiben - also wie ich damals aussah:Ich war und bin eher klein, so ca. 1,60 m, hatte damals lange, struppige schwarze Haare und außerdem ziemlich dicke Titten. Meine Fotze habe ich mir damals noch nicht rasiert.Zu der Zeit, von der ich erzählen will, hatte ich keinen festen Freund, war aber trotzdem sexuell nicht gerade unterversorgt. Irgendwie standen die Jungs auf mich, obwohl ich nicht unbedingt die Attraktivste war. Vielleicht lag's auch nur an den Titten.Mein beste Freundin war Veronika, die meisten sagte Vera zu ihr. Viele Jungs auch Blase-Vera. Schwänze waren tatsächlich ihr Hobby, und das hatte sich herumgesprochen. Einmal war sie als einziges Mädchen auf einer Party eingeladen. Sie hat allen einen geblasen, manchen auch mehrmals. Ficken war nicht ganz so ihr Ding, obwohl sie das auch machte, weil sie ...
     dadurch mal wieder einen Schwanz ins Maul kriegen konnte.Das weiß ich, weil wir beiden uns immer unsere Sexgeschichten erzählten. Vielleicht hat sie das eine oder andere Detail auch erfunden (so wie ich auch manchmal), aber im Großen und Ganzen stimmte das wohl alles. Die Geschichte mit den 10 Jungs war jedenfalls nicht erfunden. Ich war später mal mit einem von denen zusammen und der hat sie mir bestätigt.Vera und ich trafen uns fast jeden Nachmittag in einem verlassenen Büro irgendwo in einem abgelegenen Industriegebiet. Da war wohl mal eingebrochen worden, jedenfalls war nichts verschlossen. In einem Nebenraum standen 2 alte Sofas und ein paar Sessel - perfekt für uns. Hier erzählten wir uns unsere Geschichten.Ach ja, ein paar Details zu Veras Äußerem bin ich noch schuldig:Sie war mit 1,80 m groß, hatte aber im Gegensatz zu mir relativ kleine Titten. Ihre Haare waren feuerrot (nicht gefärbt) und sie trug eine Brille. Sie war eher ein heller Hauttyp, ich eher ein dunkler. Wir waren also zumindest äußerlich recht verschieden.Einmal erzählte sie von einem Erlebnis, bei dem noch 2 andere Frauen dabei waren. Sie beschrieb ihre Fotzen - eine hatte blond gefärbte Schamhaare, die andere war glatt rasiert.„Und deine?“ fragte sie. „Auch rasiert?“„Rate mal!“ erwiderte ich.„Völlig unrasiert, würde ich sagen. Und rate mal, wie meine aussieht.“„Glatt rasiert.“„Nö" war Veras Antwort. „Und? Hatte ich recht?"”Fühl' doch!" erwiderte ich - und zog gleich mal meine Jeans aus. Ohne lange zu ...
«1234...23»