1. Anna und Kevin gehen zu weit Teil 01


    Datum: 07.11.2018, Kategorien: Voyeurismus / Exhibitionismus, Autor: bynear1111, Quelle: Literotica

    Anna war sauer. Sie sah zu ihrem Freund Kevin rüber, der mit seinen Kumpeln an der Theke stand und lauthals lachte, während er ein Bier nach dem Anderen trank. Sie war extrem heiß und ihr Freund hatte ihr schon vor zwei Stunden versprochen, dass sie zusammen die Party verlassen würden, um endlich zu ficken. Anna saß an einem Tisch und versuchte, das Brennen zwischen den Beinen durch mehr Alkohol zu vergessen. Sie würde warten müssen und vielleicht wäre Kevin später sogar zu besoffen, um es ihr richtig zu besorgen. „Was ist los, schöne Lady?" fragte Max und riss sie aus ihren Gedanken heraus. Dabei starrte er die 21-jährige blonde Schönheit an und musste zugeben, dass sie sehr heiß aussah. Sie war 1.65 groß und hatte eine perfekte Figur. Ihre blonden Haare gingen bis zu ihre schmale Taille und ihren kleinen, festen Arschbacken. Ihre große Naturtitten standen hoch und ihre harten Nippel, die sich durch ihren engen Top und BH bohrten, zeigten deutlich ihre Erregung. „Das ist unfair! Ihr klaut mir meinen Freund!„ sagte sie frustriert und schaute zu Max athletische Figur mit den breiten Schultern hoch, während sie fortfuhr: „Er und ich, ich wollte heute mit ihm allein sein!″. Max lachte lauthals wegen des beinahe Versprechers von Anna „Tja, Du musst Dich daran gewöhnen, Kevin mit uns zu teilen, süße. Er hatte noch ein erfolgreiches Jahr an der Uni. Er hat es sich verdient, sich mal gehen zu lassen nach all dem Stress″. „Du hast ja Recht, aber es ist so lange her, dass wir beide ... ...errrr ...zusammen waren″ schaffte Anna es gerade noch, die Kurve zu kriegen. Der Alkohol zeigte langsam Wirkung und ihre Zunge löste sich. „Wie auch immer. Ich haue mich ins Bett Anna″ sagte Max, drehte sich um und ging in Richtung Treppenhaus. „WARTE!″ schrie Anna, der die letzte Chance auf Zweisamkeit zwischen sich und Kevin heute Nacht schwinden sah. Max und Kevin teilten sich eine Loft im Studentenwohnheim und wenn Max nun ins Bett ging, konnten Anna und Kevin unmöglich zusammen schlafen. Sie stand auf, lief zu Max und hielt mit ihren kleinen Händen seine breiten Schultern fest. Max hob eine Augenbraue und schaute sie nur an, während sie weiter sprach:„ Du gehst schon ins Bett? Bleib doch noch etwas Bitte!″ sagte sie verzweifelt zu Max, während sie zu ihm hoch schaute. Er War 1.96 cm groß und im Rugby Team der Uni und sie musste ihren Kopf weit nach hinten Überstrecken, um Max in die intensiv strahlenden, grünen Augen schauen zu können. „Ja klar. Ich muss morgen früh raus ... Vorlesungen″ sagte Max, der nichts tat, um sich ihrem sanften Griff zu entziehen. „Du bist ein Spaßverderber″ sagte sie verdutzt und stampfte auf der Stelle. „Dann kannst Du ja gut auf mich verzichten″ antwortete Max lächelnd, drehte sich um und ging die Treppen hoch zum gemeinsamen Loft. Eine Stunde und einige Cocktails später fühlte Anna deutlich die Wirkung des Alkohols Ihr Blick war leicht verschwommen und ihre Worte langgezogen, als sie endlich mit Kevin knutschend in seine Loft hereinging. Sie ...
«123»