1. Der Saisonschluss Teil 1


    Datum: 01.11.2018, Kategorien: Fetisch, Reif, Inzest / Tabu, Autor: likegoodgame, Quelle: xHamster

    Ich arbeite nun seit einiger Zeit in einer kleinen Halle der Stadt als Hausmeister. Hier finden allerhand Veranstaltungen statt, unter anderem auch Frauenbasketball.Die Manschaft die hier spielt ist gar nicht mal so schlecht und ich habe das Glück das ich ihnen fast immer beim Training wie auch bei ihren Spielen zuschauen kann.Was soll ich sagen. Die Spielen nicht nur gut, einige sehen auch noch verdammt scharf aus und auch ihre Trainerin ist trotz ihrem fortgeschrittenem Alter noch sehr gut aussehend.Schon oft hab ich mir das ein oder andere mal vorgestellt wie es wäre mal die ein oder andere zu ficken.Sie sind alle gerade etwas über 18. Also wahrscheinlich noch alle sehr eng gebaut.Seit einiger Zeit konnte ich beobachten wie immer wieder einige von ihnen, in ihren kurzen verschnauf Pausen, ihre Köpfe zusammsen steckten und am tuscheln waren. Eigentlich war dies nichts verwunderliches, da sie es ja immer mal machten. Nur schaute immer mal die ein oder andere ganz diskret zu mir herrüber und auch die Trainerin Birte began verstärkt mit diesem Verhalten.Es ist Ende der Basketballsaison und die Mädels bestreiten ihr letztes Heimspiel. Ich war wieder mit von der Partie.Warum denn auch nicht. Ich wusste genau die Mädels haben jetzt noch ein paar wenige Trainingseinheiten und dann ging es auch für sie in die verdiente Pause.In der Tabelle spielten sie weit oben mit. Die Auszeit jatten sie sich verdient.Es ist Pause und schon wärend der Halbzeit konnte ich beobachten wie die ... Teambetreuerin Ronja immer wieder mal mit Birte sprach und zu mir hoch lugte. Das gesamte Team war in der Kabine verschwunden, so dachte ich zumindest und ich lies mich von meinen Gedanken leiten. Auf einmal tippte mir jemand von hinten auf die Schulter und ich erschrack fürchterlich.Ich vernahm ein leises Kichern hinter meinem Rücken und direkt darauf entschuldigte sich eine zarte Stimme.Ich drehte mich um. Ronja stand hinter mir und grinste immer noch über beide Ohren." Entschuldige noch mal bitte, ich wollte dich nicht erschrecken, " wiederholte sie."Ach kein Problem. Was kann ich für dich tun? " fragte ich sie." Wir haben ja bald Saisonende und ich habe von Birte den Auftrag, dich zu fragen, ob du nicht mit uns die Abschlussfahrt machen möchtest. Du kümmerst dich immer so toll um das drum herum und wir wollen dir was gutes tun. Die anderen Mädels haben schon alle zugesagt. Jetzt musst du nur noch zustimmen. Birte hat such schon mit deinem Chef gesprochen. Der sagt auch das geht klar. Du musst dich um nix kümmern. Wir zahlen für dich. Musst nicht heute sein deine Entscheidung reicht wenn du uns nach dem letzten Training bescheid gibts, " sagte sie, drehte sich um und war weg.Den rest des Spiels habe ich nicht mehr wirklich verfolgen können. Meine Gedanken waren jetzt ganz woanders.Es ist Spielende. Die Mädels sind schon alle in der Kabine nur Birte ist noch da und gibt ein paar Interviews. Nachdem sie fertig ist kommt sie geziehlt auf mich zu." Na? " fragt sie. " Hat dir Ronja ...
«123»